Home
Aktuelles
Praxisspektrum
Naturheilkunde
Braining
Aderlass
individ.  Therapie
TCM
Hypnose/Heilhypnose
Autogenes Training
EMDR Traumatherapie
Bio-Energetik
Klangtherapie
Hautbehandlungen
Geopathogene Störung
Spagyrik
Indikationen
Persönliches
Praxisräume
Kurse in der Praxis
Vorträge
Sprechzeiten
Kontakt
online-Terminbuchung
Wegbeschreibung
Honorar
Gesundheitstipps
Interessante Links
Impressum
Datenschutz
Sitemap

 

Geopathogene Belastungen und Elektrosmog

und deren Auswirkung auf unsere Gesundheit

 

 

Auf und oberhalb der gesamten Erdoberfläche breiten sich ständig elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder, also Krafträume, aus, die in ihrer Stärke gleich bleiben, stark schwanken, ihre Polarität verändern, die Ausbreitungsrichtung wechseln können usw. Diese natürlichen Felder werden durch Starkstromleitungen, TV- und Rundfunkwellen-, Radar, Satellitensender, Mobilfunk usw. überlagert. 

 

Wir können diese Felder nicht sehen, ihr Einfluss auf unseren Körper ist jedoch enorm. Unser Organismus reagiert auf all das oft durch unerklärliches Unwohlsein, Apathie, Kopfschmerzen und Schwäche. In Folge wird auch unser Immunsystem geschwächt, wir werden öfter krank. Medizinische Forschungen zeigen auch, dass geopathologische Strahlungen Auslöser kardiovaskulärer und bis zu 60 % aller onkologischen Erkrankungen sind. Es kann dabei oft auch zu Bandscheibenvorfällen und anderen chronischen Leiden kommen.

 

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Ein Quadratzentimeter Haut enthält 4 Meter Nervenbahnen und eine Million Sinneskörperchen, die gleichzeitig zehn Billionen Impulse über das Nervensystem in den ganzen Körper weiterleiten. Unnatürliche Informationen wie veränderte Felder geopathogener Störzonen bedingen veränderte elektrische Ströme und damit auch veränderte magnetische Felder im Körper des Menschen. Der Normalwert des Hautwiderstandes gesunder Probanden liegt bei ca. 40 kOhm. Nach wenigen Minuten Aufenthalt auf einer Störzone stiegen die an einzelnen Hauptpunkten gemessenen Widerstände unterschiedlich, oft bis zum zehnfachen Wert an.

 

Falls Sie an unerklärlichen Beschwerden leiden und häufig krank sind, können wir gemeinsam schauen, ob die Ursache dafür  an einem "falschen", d.h. belasteten Schlafpatz liegt oder an der sie ständig umgebenden störenden Strahlung (Elektrosmog). Wenn wir diese Ursachen in Ihrem Alltag bestmöglich "ausschalten", helfen wir auch Ihrem Körper, dass er wieder in seine ganze Kraft kommen kann.

 

Es hilft unserer Gesundheit auch, wenn wir uns möglichst oft draussen in der Natur aufhalten, besonders an Plätzen, die auf uns aufgrund ihrer Unberührtheit und Fülle sehr kraftvoll wirken, denn diese wirken auch dem alltäglichen Elektrosmog, dem wir uns sonst in unserer modernen Welt kaum entziehen können, sehr wirksam entgegen. Wir können hier - im wahrsten Sinne des Wortes - unsere "Batterien" wieder aufladen!

 

Hingegen sind belastete Schlafplätze sehr kontraproduktiv, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Weil man gerade den Schlaf als notwendige Erholungsphase für den Organismus dringend braucht. Belastete Schlafplätze führen hingegen dazu, dass dem Körper Energie entzogen wird.

 

Inzwischen ist die Elektrosensibilität eine sehr ernst zu nehmende Erkrankung welche bereits von Berufsgenossenschaften in skandinavischen Ländern als Berufskrankheit anerkannt ist !!!

 

Als besonders "fühliger" Mensch kann ich diese Störungen und deren Auswirkungen auf Ihren Körper feststellen und beziehe all dies in mein ganzheitliches Behandlungskonzept mit ein.

Naturheilpraxis Löwenzahn
Tel: 0911-98397991

to Top of Page
google-site-verification: google697642226e8bbece.html