Home
Aktuelles
Praxisspektrum
Naturheilkunde
Braining
Aderlass
individ.  Therapie
TCM
Hypnose/Heilhypnose
Autogenes Training
EMDR Traumatherapie
Bio-Energetik
Klangtherapie
Monochord-Klangprobe
Hautbehandlungen
Geopathogene Störung
Spagyrik
Indikationen
Persönliches
Praxisräume
Kurse in der Praxis
Vorträge
Sprechzeiten
Kontakt
online-Terminbuchung
Wegbeschreibung
Honorar
Gesundheitstipps
Interessante Links
Impressum
Datenschutz
Sitemap

 Klangtherapie

 

"Wer das Geheimnis der Töne kennt, kennt das Mysterium des ganzen Weltalls."

(Hazrat Inayat Kahn)

 

 

 

 

Klangräume der Seele
 
Musik kann uns in ein erweitertes Erleben führen, tief ins Innere und über uns hinaus. Das gilt besonders für die sogenannten monochromen Klänge – von Heiltrommel, Klangschalen, Monochord etc. – wie auch für die Wiederholungen gesungener Mantren. Die Verschiedenheit der Klänge öffnet dabei jeweils andere seelische Räume. Verschüttetes kann angeschaut und heilsam verarbeitet werden, neue Kraftquellen können erschlossen werden. Dies zu erforschen und auch im eigenen Alltag  nutzbar zu machen, ist das Anliegen meiner Arbeit.

 

 

 

Klangschalen

 

Die Geschichte der Klangschalen ist sehr alt, obgleich ihr Ursprungsort heute nicht genau definiert werden kann. Bereits vor 2.500 Jahren wurden in Indien Klangschalen verwendet, wie man aus alten Zeichnungen ersehen kann. Von dort aus breiteten sie sich auf den gesamten asiatischen Raum aus.


Die Wirkung des mittels Klangschalen erzeugten Klangs hat Einfluss auf alle Zellen in unserem Organismus. Unser Körper besteht zum größten Teil aus Wasser, welches durch das Anschlagen der Schalen und die daraus erzeugten Schwingungen in Bewegung versetzt wird. Es können auf diese Weise Chakrenblokaden und tief gespeicherte seelische Traumatas, vom Therapeuten erkannt und durch den Klang aufgelöst werden, was sich auch in positiven körperlichen - geistigen - seelischen Veränderungen beim Patienten auswirkt. Vorhandene seelische und körperliche Schmerzen, wie sie vielfach durch Blockaden der Lebensenergie verursacht werden, können dadurch optimal auf sanfte Weise gemindert und  aufgelöst werden.


Die Behandlung mit Klangschalen erfolgt am bekleideten Patienten. Bereits durch den Ton beim Anschlagen der Schale im Körperbereich des Patienten kann ich feststellen, ob und welche Chakren blockiert sind und durch die danach erfolgte Klangtherapie kann sich die Blockade dann völlig auflösen. Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder sprechen erfahrungsgemäss auf diese sanfte Art von Behandlung sehr gut an.


Zudem ist die Klangschalentherapie ein optimales  Mittel zum Entspannen und den Streßabbau. Sie hat jedoch eine viel tiefere, weitreichendere Wirkung auf den Organismus, als allgemein angenommen wird, denn bislang wurde sie häufig nur unter dem Wellness-Aspekt gesehen. Damit verkennt man jedoch ihre wahre therapeutische Bedeutung in Bezug auf Behandlungen von Erkrankungen. Die dabei erreichte Entspannung ist hier sozusagen nur eine - durchaus gewünschte - begleitende Nebenwirkung.


Persönlich bevorzuge ich die Arbeit mit alten tibetischen Klangschalen.


Monochord

 

Das Monochord ist ein musikinstrumenten-ähnliches Werkzeug, bestehend aus einem Holz-Resonanzkörper, der mit Saiten in einer Tonlage bespannt ist. Es ist eines der Instrumente, die schon im Altertum verwendet wurden. Durch die beim Bespielen erzeugten Obertöne und dem sich dabei ergebenden sphärischen Klangteppich hat es eine ausgeprägte Wirkung auf die Seele. Es dient sozusagen als sanfter Seelen-Reissverschluß, den man öffnen,  sich dabei sanft getragen fühlen und so in Kontakt mit seiner Seele treten kann.  In diesem meditativ-entspannten Zustand taucht man in eine neue Welt der Gefühle und inneren Bilder ein und kann dann, bei behutsamer Begleitung durch den Therapeuten, innere Spannungen und Widerstände los- und Heilung geschehen lassen. 


Möchten Sie wissen, wie ein Monochord klingt? Dann klicken Sie hier.

 

Naturheilpraxis Löwenzahn
Tel: 0911-98397991

to Top of Page
google-site-verification: google697642226e8bbece.html